Google Plus ist verfügbar und bietet eine Menge Diskussions- und Schreibstoff, zumal in dem Netzwerk ein direkter Konkurrent zu Facebook gesehen wird. Die einen halten Google Plus für eine würdiges Pendant zu Facebook, andere sehen in Google Plus keine wirkliche Neuheit und erst recht keine Innovation. Und weil bestimmt nicht nur ich empfand, dass irre viel geschrieben wird und man mit den Neuheiten rund um Google Plus kaum noch hinterher kommt, habe ich hier die m.E. lesenswertesten und informativsten Artikel über Google Plus zusammengestellt.

 

Was ist eigentlich Google Plus ?

Auf diese Frage gibt es mindestens so viele Antworten wie Fragenstellende. Obwohl es so kompliziert ja eigentlich gar nicht sein kann und sollte. Nachdem aber auch ich von weniger webversierten Freunden Fragen hörte, wie “..und wozu brauche ich dieses Google Plus, wenn ich bei Facebook bin?”, scheint mir eine Erläuterung des Ganzen doch recht sinnvoll. Diese Präsentation erklärt Google Plus recht einfach und übersichtlich. Außerdem gut beschrieben werden die ersten Steps, die man mit Google Plus machen kann und sollte. Das bedeutet: Profil anlegen, Circles anlegen, Personen und Kontakte importieren, hinzufügen, sortieren und vieles mehr. Außerdem fast schon idiotensicher erläutert werden die unterschiedlichen Interfaces bzw. Oberflächen von Google Plus. Wo steht was in der Profilansicht? Welche Möglichkeiten habe ich in der Stream-Ansicht? Und eine sehr interessante Erklärung dazu, wer welche Posts im Stream zu sehen bekommt.

 

 

 

How To, Tipps und Anleitungen zu Google Plus

 

Google Plus Profil – gestalten, wie andere Dich sehen, Indizierung

Google Plus ProfilZu Beginn musste natürlich erst einmal ausgetestet werden, was man alles mit dem neuen Google Plus Profil anstellen kann – personenbezogene Informationen, Bilder, Videos und mehr. Das wird natürlich immer noch ausgiebig erprobt. In der INTERNETWORLD BUSINESS fasste man grundlegende Informationen zum Google Plus Profil zusammen, die nicht nur für Social Media Einsteiger wichtig und lesenswert sind.

 

 

Google Hangout – Videochats bei Google Plus

Google Plus HangoutsEines der zentralen Features von Google Plus sind die Google Hangouts. Dabei handelt es sich um eine Videochat-Funktion, um mit Freunden aus dem Netzwerk sprichwörtlich “abzuhängen”. Genau erläutert wird das Feature in der INTERNETWORLD BUSINESS. Übrigens: eine Woche später, kündigte Facebook die Integration einer Videochat-Funktion an.
 

 

 

Was Google Plus Sparks sind und wie man sie verwendet

Google Plus SparksGoogle Sparks – das sind sozusagen Deine neuen Informations-Funken. Unter den Sparks kann man durch allgemein beliebten Interessen “surfen” oder eigene Interessen definieren und hinzufügen und sich dazu alle aktuellen Informationen anzeigen lassen. Hat man etwas spannendes gefunden, lässt sich die jeweilige Information per Klick im Google Plus Stream teilen.

 

 

So funktioniert der Google Plus Stream

Das Zentrum von Google Plus bildet der Google Stream und bildet letztlich das Pendant zur Twitter Timeline oder der Facebook Pinnwand. Hier findet man alle Informationen, die aktuell im Netzwerk geteilt werden.

 

 

So nutzt man Google Plus Circles – Leute einladen, Kreise anlegen, entfernen oder blockieren

Google Plus CirclesIn den Google Plus Circles koordiniert man als Nutzer das eigene Beziehungs-Netzwerk. So können Circles beispielsweise verschiedene Personen- oder Interessengruppen definieren, denen bestimmte Personen zugeordnet werden. Circles kann man frei bezeichnen und beliebig anlegen, neu ordnen oder löschen. Wird eine Nachricht/ eine Information im Stream geteilt, kann diese nur für bestimmte Circles sichtbar gemacht werden.

 

plus.google.com


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!